News auf FindMyHome.at

  Zur News-Übersicht

Ausgefallenes Hotel Teil 9

Im 9. Teil unserer Serie „Ausgefallene Hotels“ reisen wir in den Süden von Chile, in das Naturreservat Huilo Huilo. The Magic Mountain Hotel befindet sich abseits von jeder Zivilisation, mitten im Wald. Panguipulli ist das nächste Dorf, welches 60 km entfernt liegt. Das Hotel erkennt man sofort an dem Wasserfall, der aus der Spitze des Gebäudes kommt. Außerdem sticht es durch seine runde Pyramidenform sofort ins Auge. Die außergewöhnliche Architektur passt sich perfekt an den Wald an, der das Gelände umgibt. Man findet in dem 4-Sterne Hotel kaum einen rechten Winkel, auch die Einrichtung zeichnet sich durch ungewöhnliche Formen aus. Das Hotel bietet zahlreiche, ungewöhnliche Freizeitaktivitäten, die den Aufenthalt im Magic Mountain Hotel unvergesslich machen. Es gibt einen Minigolfplatz, der sich durch den Wald mit jahrhundertealten Bäumen schlängelt. Die Bäume wurden geschickt als Teile des Minigolfplatzes integriert. Eine weitere Attraktion sind die heißen Wasserbecken. Diese wurden aus großen, alten Baumstämmen geschaffen. Sie wurden ausgehöhlt, mit heißem Wasser gefüllt und auf einer Terrasse mit Blick auf den Wald platziert. Die heißen Wasserbecken garantieren entspannte Stunden mit einem chilenischen Wein, für welchen das Hotel weithin bekannt ist. Das Naturreservat ist beliebt bei Jägern und Fischern. Auch Skifahren und Ski-Tourengehen lässt es sich auf einem Vulkan. Für Abenteuerlustige gibt es einen Seilweg in 500 Metern Höhe, der es ermöglicht, von Baum zu Baum und Klippe zu Klippe zu wandern. Mehr Informationen finden Sie auf der Homepage: http://www.allsouthernchile.com/seven-lakes-siete-lagos-huilo-huilo-chile/133/257-the-magic-mountain-hotel-in-the-huilo-huilo-reserve.html


Autor: .


  AUF FACEBOOK TEILEN   TWITTERN
  WHATSAPP SCHICKEN





Kategorie: Allgemein