News auf FindMyHome.at

  Zur News-Übersicht

Ausgefallene Hotels Teil 6

Gefängnisse, die nicht mehr benützt werden, stehen oft leer und sind gruselige Gebäude aus einer früheren Zeit. Doch manchmal wird das einzigartige Flair wiederbelebt und der Knast zum Hotel umfunktioniert. Eines dieser ungewöhnlichen Hotels wollen wir euch heute vorstellen. Deshalb begeben wir uns im 6. Teil unserer Specials „Ausgefallene Hotels“ nach Mount Gambier, Südaustralien. Dieses Hotel wurde nicht, wie man erwarten könnte, für die Gäste umgebaut und luxuriös eingerichtet. Das Gefängnis zeigt sich genauso grau und ungemütlich, wie damals als noch Verbrecher drin lebten. Es stehen noch immer die gleiche spärliche Einrichtung und die gleichen kühlen Mauern, nichts hat sich verändert. Was sich jedoch geändert hat, ist das Schloss der Zelltüren. Man kann sich selbst entlassen und jederzeit seine Zelle verlassen. Die Übernachtung ist also alles andere als fürstlich. Aber dieses Hotel richtet sich nicht an reichen Touristen, sondern an Backpacker und junge Leute, die eine günstige Übernachtung suchen. Den Reiz des Hotels macht gerade die Ursprünglichkeit des Gefängnisses aus. Dort zu übernachten ist eine einzigartige und spannende Erfahrung. Es treffen sich junge und interessante Menschen aus aller Welt. In dem Gefängnis finden auch regelmäßig Events statt, wie zum Beispiel eine monatliche Jam-Session. Junge Menschen, die immer auf der Suche nach einzigartigen Orten sind, sind im Gefängnis von Mount Gambier genau richtig. Quelle: http://www.jailbackpackers.com/home.htm


Autor: .


  AUF FACEBOOK TEILEN   TWITTERN
  WHATSAPP SCHICKEN





Kategorie: Allgemein

Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies zur Verbesserung Ihres Online-Erlebnisses einverstanden. Detaillierte Informationen zu diesem und weiteren Themen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.