News auf FindMyHome.at

  Zur News-Übersicht

Haushaltsversicherung & Haftpflichtversicherung rund um Immobilien

Eine Haushaltsversicherung hat fast jeder Bewohner einer Immobilie bzw. sollte jeder haben. Sie kommt für die Reparatur und den Ersatz von beschädigten Objekten in den eigenen vier Wänden auf. Normalerweise versichert sie Schäden durch Einbruch, Feuer, Sturm, Leitungswasser und weitere mögliche Quellen.

Das hängt jedoch von der jeweiligen Haushaltsversicherung ab. Viele beinhalten auch eine Privat-Haftpflichtversicherung, eine Tier-Haftpflichtversicherung oder eine Glasbruch-Versicherung.

Um eine möglichst kostengünstige Haushaltsversicherung abzuschließen ist es daher notwendig, sich genau anzusehen, welche Bereiche von der Haushaltsversicherung abgedeckt werden. Sind das alle Bereiche, die für mich wichtig sind? Oder sogar mehr als ich benötige? Dann ist die Versicherung unnötig teuer, denn natürlich zahlt man für jeden Bereich extra.

Rechtslexikon: Übersicht aller Rechtsbegriffe des Wohnrecht & Immobilienrecht
 

Wie gehe ich vor, um die richtige Haushaltsversicherung zu finden?

 
Die Arbeiterkammer Wien empfiehlt folgende Vorgehensweise:

  • – Überlegen, welches Versicherungspaket man benötigt
  • – Unnötige Zusatzleistungen streichen
  • – Ausreichende Versicherungssummen definieren (sonst bekommt man im Ernstfall zu wenig)
  • – Wertgegenstände extra mit Versicherungsmakler besprechen
  • – Angebote verschiedener Anbieter vergleichen
  • – Alle paar Jahre einen Polizzencheck machen, um Versicherungssumme und versicherte Risiken anzupassen
  • – Im Schadensfall sofort die Versicherung kontaktieren

 

Wie wechsle bzw. kündige ich meine Haushaltsversicherung?

 
Eine Haushaltsversicherung ist üblicherweise auf einen längeren Zeitraum bemessen – auch das ist allerdings Verhandlungssache. Sie kann drei Monate vor Vertragsende gekündigt werden. Längere laufende Verträge können außerdem normalerweise frühestens zum Ablauf des dritten Jahres gekündigt werden. In den Folgejahren gilt eine Kündigungsfrist von einem Monat zum Ende des Versicherungsjahres hin.

Ein guter Zeitpunkt, um eine Haushaltsversicherung zu wechseln, ist ein Wohnortwechsel. Bei einer Übersiedlung darf nämlich gekündigt werden. Allerdings muss das zeitgerecht vor dem Umzug erfolgen.

Wir bieten einen Versicherungsrechner für die Haushaltsversicherung, mit dem du einfach einen möglichen neuen Tarif mit deiner aktuellen Versicherung vergleichen kannst. Ist der Rechner günstig, schick einfach deine Kontaktdaten ab und du erhältst ein kostenloses Beratungsgespräch. Bei diesem wird dir auch erklärt, wie du am einfachsten deine alte Versicherung kündigen und auf die günstigere umsteigen kannst. Geld sparen ist schließlich immer gut!
 

Welche Haftpflichtversicherungen gibt es rund um Immobilien?

 
In der Bauphase ist eine Bauherrenhaftpflichtversicherung von Bedeutung. Sie versichert gegen Schäden im Zusammenhang mit dem Bauvorhaben.

Als Hausbesitzer ist dagegen eine Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung relevant. Sie sichert gegen Haftpflichtschäden ab, die im Bereich von Häusern und Grund und Boden entstehen. Dazu kann ein Unfall durch schlecht oder nicht geräumten Schnee genauso zählen wie durch einen herabfallenden Dachziegel.

 


Autor: .


  AUF FACEBOOK TEILEN   TWITTERN
  WHATSAPP SCHICKEN





Kategorie: Wohnrecht

Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies zur Verbesserung Ihres Online-Erlebnisses einverstanden. Detaillierte Informationen zu diesem und weiteren Themen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.