Immobilien vom erfahrenen Partner


Chillen mit Stil!
Der Sommer ist bekanntlich im Freien am Besten zu genießen. Jedoch machen Kaffeekränzchen, Grillabende oder Sonnenuntergänge auf weißen Plastikmöbeln nur halb so viel Spaß.


In Sachen Gartenmöbel stehen die Materialien Poly-Rattan und Korbgeflecht hoch im Kurs. Sie sind bequem, praktisch und schön anzusehen. Es ist nur aufzupassen, dass diese modernen Möbel nicht allen Witterungen ausgesetzt werden, sondern eher in überdachten Terrassen Einzug finden.
Wer allerdings etwas Witterungsunabhängiges sucht, ist bei dem Material „Teak“ am Besten aufgehoben. Will man die Möbel in dieser besonders schönen Holzart längerfristig im Garten einsetzen, muss man darauf achten, dass sie gepflegt werden müssen.
Was die Farbe anbelangt, heißt es „back to nature“. Zu den zeitunabhängigen Naturfarben kommen erdige Töne wie Capuccino und Mocca hinzu. Um den Gartenmöbeln den richtigen Pepp zu verschaffen, können sie mit Accessoires in knalligen Lila- oder Orangetönen kombiniert werden.