Immobilien vom erfahrenen Partner


Verrücktes Haus
Im Tierpark Gettorf bei Kiel steht im wahrsten Sinne die Welt - oder besser gesagt - das Haus auf dem Kopf.

Seit 31. März 2010 ist das „verrückte“ Haus, welches auf dem Kopf gebaut wurde, eine der neuen Hauptattraktionen für jung und alt. Alles ist verkehrt. Längs- und Querneigung lassen den Besucher an seinen Gleichgewichtssinnen zweifeln. Eine ganz neue Wohnwelt. Das heißt, dass auch sämtliche Einrichtungsgegenstände (z.B. Bad, Toilette oder Möbel) an der Decke befestigt sind und ebenfalls auf dem Kopf stehen. Die Besucher gehen daher praktisch auf der Decke durch das Haus und können so einen vertrauten und alltäglichen Anblick aus einer ganz neuen und einzigartigen Perspektive erfahren. Zuerst wurde das Gebäude normal gebaut und später durch Riesenkräne auf den Kopf gestellt. Jedoch wäre dieses Unterfangen beinahe schief gegangen, als sich ein Haltekabel löste und Teile der Dachkonstruktion zerstörten. Es konnte aber alles nochmal ausgebessert werden und so wird das Haus zu einem Besuchermagnet. Von außen ist es für alle Tierparkbesucher zu besichtigen, jedoch ist für das Innere des Hauses noch einmal ein Eintritt zu bezahlen. Für Erwachsene werden vier Euro verrechnet und für Kinder drei Euro, um die Baukosten von 270 000 Euro zu decken.