Immobilien vom erfahrenen Partner


Very british
Der englische Einrichtungsstil ist als bieder und konservativ verschrien. Der moderne, junge englische Stil ist allerdings völlig anders – eleganter und kultivierter.

Beim englischen Einrichtungsstil wird viel Wert auf individuelle, persönliche und bequeme Möbel gelegt. Leder-Ohrensessel mit passender Fußbank und große Leder-Sofas gehören zurzeit zu den beliebtesten Stücken. Die Stoffe sollten aus edler und eleganter Seide sein. Ausnahmen werden für Vorhänge und Tischwäsche gemacht, hier können auch metallische Stoffe verwendet werden.
Auch Antiquitäten, die Charme und Nostalgie ausströmen, sind bei diesem Stil sehr wichtig. Wände sollten mit dezenten und zurückhaltenden Farben ausgemalen werden. Vor allem Naturtöne wie z.B. hellbraun, beige und sandfarben sind im Moment beliebt.
Stuckdecken, weiße Wandvertäfelung, alte Kachelöfen und Kronleuchter sind von diesem Einrichtungsstil nicht mehr wegzudenken.
Der junge, moderne, englische Einrichtungsstil ist alles andere als bieder und konservativ. Dieser Stil ist sehr elegant und vor allem individuell.

Quelle: [url]http://einrichtungsforum.de[/url]