Immobilien vom erfahrenen Partner


Organisation ist alles - oder?
Warum zu kleine Küchen ein No-Go sind und wie man sich behelfen kann..

Wer Freunde hat, die in Altbauten leben, oder selbst eine solche Wohnung besitzt, dem wird dieses Phänomen vielleicht geläufig sein: zu kleine Küchen.
Es gibt zwei Möglichkeiten, mit diesem Dilemma umzugehen. Möglichkeit 1: Umziehen. Möglichkeit 2: Nicht umziehen. Hierbei bedarf es nur geringer Umstrukturierungen und einer besseren Aufteilung des Wohnraumes.
Für die Zubereitung der Lebensmittel empfiehlt es sich, einen Tisch zu kaufen, der außerhalb der Küche platziert wird. Dort können dann Schneidearbeiten erledigt werden. Beim Kochen selbst sollte nicht für jede einzelne Zutat ein neuer Behälter angepatzt werden. Geschirr ist grundsätzlich gleich abzuwaschen oder in den Geschirrspüler zu stellen.

Was sich die Architekten der damaligen Zeit bei ihren Entwürfen gedacht haben, ist fraglich. Womöglich waren es Verfechter der Emanzipation der Frau gegen ein Dasein hinter dem Herd. Oder aber sie hatten ein Restaurant und wollten die Hausfrauen dazu animieren, auswärts zu essen, anstatt sich daheim in ihrer winzigen Küchenzeile herumzuplagen.

Fest steht: Die auf Findmyhome.at vorgestellten Wohnungen und Häuser haben etwas für jeden Geschmack: von der Eremiten- bis zur Chefkoch-Küche!