Immobilien vom erfahrenen Partner


Vollblutkünstlerin
Emmy Rossum will sich nicht zwischen Gesang und Schauspiel entscheiden. Zum Glück!

Hierzulande noch keine Filmgröße, aber durchaus mit dem nötigen Zeug dazu ist die 23-jährige Emmy Rossum aus New York. Auch wenn vielen ihr Name kein Begriff ist, kennt man ihr Gesicht doch aus dem Katastrophenfilm „The Day After Tomorrow“ von Film-Urgestein Roland Emmerich und Serien wie „Law and Order“. Ebenso spielte sie in der Verfilmung von „Das Phantom der Oper“, welche ihr sogar eine Golden Globe Nominierung einbrachte.

Stichwort Oper: Emmy startete ihre Karriere nicht – wie viele ihrer Kolleginnen aus Hollywood – mit Schauspiel-, sondern mit Gesangsunterricht. Mit sieben Jahren bestand sie die Aufnahmeprüfung an der Metropolitan Opera. In ihren über 20 Auftritten sang sie an der Seite von Stars wie Luciano Pavarotti und Plácido Domingo.
Die Dame scheint singen zu können! Emmy hat sich der klassischen Musik aber nicht voll und ganz verschrieben: Ihr Pop-Album „Inside Out“ erschien 2007; so nebenbei studiert sie noch Kunstgeschichte.

Die Schönheit aus den Staaten wohnt übrigens in Beverly Hills im sonnigen Kalifornien.
Ihr Haus bewohnt sie mit ihren Hunden Cinnamon und Sugar. Ein hauseigenes Theater und ein Musikzimmer dürfen in ihrem künstlerischen Haushalt natürlich nicht fehlen!
Und welches ist Emmys liebstes Einrichtungsstück? – „Die Badewanne!“
Schaumbäder sind nämlich von enormer Wichtigkeit.

Mehr findet ihr unter: [url]http://www.emmy-online.org[/url] und [url]http://www.emmyrossum.com/[/url]