Immobilien vom erfahrenen Partner


Von der Piratin zur Landratte.
Keira Knightley und Herzblatt hausen gemütlich in einem Londoner Stadthaus.

Dass Keira Knightley (24) sich als Schauspielerin einen Namen gemacht hat, kommt nicht von ungefähr: Früh übt sich, wer ein Meister der Schauspielkunst werden will! Als Tochter zweier Schauspieler geboren zu werden ist schon mal nicht die schlechteste Voraussetzung. Keira eiferte bald dem Vorbild ihrer Eltern nach und wirkte bereits im zarten Alter von neun Jahren in ihrer ersten Filmproduktion mit. Den internationalen Durchbruch schaffte sie 2002 mit der Fußball-Komödie „Kick it like Beckham“. Darüber hinaus glänzte sie in den Filmhits „Domino“, „Tatsächlich Liebe“, „Stolz und Vorurteil“ und „Die Herzogin“.

Die größte Bekanntheit verschafften der Londonerin wohl die drei Teile von „Fluch der Karibik“ an der Seite von Filmgrößen wie Johnny Depp und Orlando Bloom.
Der vierte Teil des Sequels scharrt bereits in den Startlöchern, allerdings hat Keira keine Lust mehr, mitzumachen – sie wird, so munkelt man, durch Penelope Cruz ersetzt.

Wenn Miss Knightley einmal nicht unterwegs ist, entspannt sie in ihrem Stadthaus in Shoreditch, das im Osten Londons liegt. Die Gegend ist nicht unbedingt als die nobelste bekannt, aber Keira scheint das nicht zu stören. Ebenso wenig wie Boy George (Culture Club), der zu ihren Nachbarn zählt. Das Häuschen ist 2,3 Millionen Pounds wert und begnügt sich mit einer für eine Starbehausung vergleichsweise geringen Anzahl von Schlafzimmern – nämlich drei. In einem dieser drei Gemächer ruht Keira mit ihrem aktuellen Herzblatt Rupert Friend, der nicht unauffällige Ähnlichkeiten mit Orlando Bloom aufweist…

Mehr über die hübsche Schauspielerin erfahrt ihr auf ihrer Website [url]http://www.keiraknightley.com/[/url]