Immobilien vom erfahrenen Partner


Aufräumen? - Zeitverschwendung!
Zwischen Staub, stinkenden Tennissocken und dreckigem Geschirr haust kein geringerer als Pete Doherty.

Für die Sendung „MTV Cribs“ besuchten Redakteure des Musiksenders Pete Doherty (29), seines Zeichens Skandalrocker und Ex-Freund von Supermodel Kate Moss, in seiner Villa in London. Eine Villa in einer der feinsten Gegenden der Stadt – das klingt nach Perserteppich, Whirlpool und Plasmabildschirm in Leinwandgröße.
Das Bild, das sich den Kameramännern bot, war jedoch ein ganz anderes: Die Räume sind versifft und werden von mehreren Katzen beherrscht, die dem Geruch nach zu urteilen nicht immer den Weg zum Kisterl gefunden haben. Überall liegen Klamotten herum. Die Heizung funktioniert nur in einem Raum. (Die Aufnahmen wurden im Jänner gemacht…)

Pete scheint es generell nicht so genau mit seinen Wohnungen zu nehmen: Vergangenes Jahr wurde sein Mietvertrag aufgekündigt, weil der Vermieter während einer von Petes Reisen nach dem Rechten sehen wollte und eine völlig verdreckte und stinkende Wohnung vorfand. Sogar Blut soll an den Wänden geklebt haben. (Die ganze Story auf: [url]http://www.welt.de/vermischtes/article1924211/Pete_Doherty_pleite_und_obdachlos.html[/url])

Ob der Sänger der Band Babyshambles („Delivery“) sich in seinem Zuhause wohlfühlt, ist nicht bekannt. Fest steht, dass der Zustand der Wohnung nur die wenigsten verwundern wird – oder kannst du dir Pete in der Nase bohrend und Bier trinkend auf einer piekfeinen Designercouch vorstellen?

Macht euch selbst ein Bild von Petes Lebensstil: Die komplette Sendung findet ihr auf [url]http://www.mtv.de/videos/19954894.[/url]