Immobilien vom erfahrenen Partner


Gebrauchtmöbel zum Schnäppchenpreis
Im Internet günstige Möbelstücke zu ergattern muss kein Glücksspiel sein: Gebrauchtmöbelbörsen helfen weiter – schnell und seriös.

Wer kennt das nicht? Endlich ist der Mietvertrag unterschrieben, die Ablöse bezahlt und der Wohnungsschlüssel übergeben: Ab ins neue Heim! Fehlen nur noch das Bett, der Couchtisch und das Regal fürs Badezimmer…
Deine Dreizimmerwohnung gähnt genauso vor Leere wie deine Geldbörse? Dann könnte eine Online-Gebrauchtmöbelbörse das Richtige für dich sein!

Neben gängigen Auktionsseiten wie [url]www.ebay.at,[/url] [url]www.willhaben.at,[/url] [url]www.ricardo.at[/url] und [url]www.flohmarkt.at,[/url] auf denen Kategorien wie „Wohnen“ oder „Möbel“ zum gesuchten Ziel führen, gibt es bereits eigene Gebrauchtmöbelseiten, auf denen man – nach kostenloser Registrierung – sowohl Möbel kaufen als auch verkaufen kann.
Auf [url]www.moebelanzeigen.at[/url] etwa können Privatpersonen sowie gewerbliche Betriebe ihre Produkte an den Mann/die Frau bringen oder die Schreibtischlampe finden, die farblich so gut mit dem Schreibtischholz harmoniert. Eine Besonderheit: Hier können Möbel sogar verschenkt werden!
Beim Online-Gebrauchtmöbelkauf sind vor allem die Lieferbedingungen zu beachten: Der Standort ist in der Regel angegeben; meist werden die Stücke nur gegen Selbstabholung verkauft. Oft sind die Preise verhandelbar: Diese Option sollte wirklich genutzt werden! Häufig wollen Leute ihre Möbel dringend loswerden, weil sie entweder keinen Platz mehr haben oder sie bei einem Umzug nicht mitnehmen können. Das ist eine ideale Chance für Schnäppchenjäger!