MEIN ERGEBNIS ANPASSEN

Wohnlichkeit währt ... - Objektnr. 2943650

  • Zimmer 1 (gem. Wohnungsgrundriss)
  • Zimmer 1 (gem. Wohnungsgrundriss)
  • Zimmer 1 (gem. Wohnungsgrundriss)
  • Zimmer 1 (gem. Wohnungsgrundriss)
  • Zimmer 1 (gem. Wohnungsgrundriss)
  • Zimmer 1 (gem. Wohnungsgrundriss)
  • Zimmer 2 (gem. Wohnungsgrundriss)
  • Zimmer 2 (gem. Wohnungsgrundriss)
  • Zimmer 2 (gem. Wohnungsgrundriss)
  • Zimmer 2 (gem. Wohnungsgrundriss)
  • Zimmer 2 (gem. Wohnungsgrundriss)
  • Zimmer 2 (gem. Wohnungsgrundriss)
  • Zimmer 3 (gem. Wohnungsgrundriss)
  • Zimmer 3 (gem. Wohnungsgrundriss)
  • Zimmer 3 (gem. Wohnungsgrundriss)
  • Zimmer 3 (gem. Wohnungsgrundriss)
  • Zimmer 3 (gem. Wohnungsgrundriss)
  • Kabinett
  • Küche (mit neuer zweiteiliger Küchezeile - inkl. E-Herd mit
  • Küche (mit neuer zweiteiliger Küchezeile - inkl. E-Herd mit
  • Küche (mit neuer zweiteiliger Küchezeile - inkl. E-Herd mit
  • Küche (mit neuer zweiteiliger Küchezeile - inkl. E-Herd mit
  • Badezimmer (mit Waschbecken und Badewanne)
  • Badezimmer (mit Waschbecken und Badewanne)
  • Vorraum
1030
Ort
€ 1.400,00
Gesamtkosten
132,67 m²
Fläche
3.5
Zimmer
WEITERE MEDIEN

Dokumente


ECKDATEN
FindMyHome.at // Externe Immobilien-ID2943650 // 447
ImmobilienartWohnung - Miete
Anschrift1030 Landstraße
Baujahr1900
Stock2
Mietdauer7
Fläche132,67 m²
Zimmer3.5
Bad1
WC1
Kaution:€ 5.600,00
Brutto-Miete:€ 1.400,00
Betriebskosten (inkl. MwSt):€ 250,80
Monatliche Gesamtkosten:€ 1.400,00
Provision: 3.054,55 € inkl. 20% USt.
Energieausweis anzeigen
Energieausweis-Art: BEDARF
Energieausweis-Gültigkeit: 2019-12-07
Heizwärmebedarf in kWh/m2/Jahr: 143.82
Klasse für Heizwärmebdarf: D

SUPERMARKT

HALTESTELLE

RESTAURANT

PARK

SPIELPLATZ

KINDERGARTEN

SCHULE

UNIVERSITÄT

BAR

FITNESS

SUPERMARKT

HALTESTELLE

RESTAURANT

PARK

SPIELPLATZ

KINDERGARTEN

SCHULE

UNIVERSITÄT

BAR

FITNESS



BESCHREIBUNG

Wohnlichkeit währt ...

Wohnlichkeit währt …

Gehören Sie auch zu jenen, die – wenn Sie sehenden Auges durch Wien spazieren – bei der einen oder anderen Baulücke unwillkürlich zusammenzucken und daran denken, welch unwiederbringliches Stück Baukunst an dieser Stelle einem nutzflächenoptimierten und architekturpreisträchtigen Neubau weichen musste

Ist auch für Sie der Anblick eines Abbruchbaggers, wie er auf den traurigen Resten eines einst stolzen Bauwerkes thront – die groben Ketten tief in die orangefarbenen Reste der ehemals massiven Ziegelmauern gegraben und noch einen Teil der Wiener Baugeschichte im stählernen Maul – schwer zu ertragen

Dann stimmen Sie uns sicher zu: In einer Zeit, wo es die Moderne mit sich bringt, dass Sinnliches verkümmert, ist die Suche nach einem Zuhause welches das Verstreichen der Zeit überdauerte, ohne dabei an Ästhetik und Wohnlichkeit eingebüßt zu haben, zumeist eine ebenso schwierige wie langwierige.

Umso mehr werden Sie sich nun an dieser Altbau-Wohnung erfreuen, die erhalten wurde, die keinem Neubau weichen musste. Denn nichts reicht an die Perfektion heran, mit der in vergangenen Tagen Wohnraum geschaffen wurde – schlicht, wohnbetont, für Generationen gemacht. Aus einer Zeit stammend, in der unbeeinflusst von "modegerechten" Strömungen gebaut wurde. Aus einer Zeit, wo das Wohnen, das Wohlfühlen, der Mensch, im Mittelpunkt standen.

Wo, wenn nicht auf diesen knapp 133 Quadratmetern, kann das das tägliche Wohnen zur wahren Freude werden – stets aufs Neue wird man in diesen vier Wänden vom Gefühl des Glücks darüber erfasst, etwas so Besonderes gefunden zu haben; Tag für Tag, Monat für Monat, Jahr für Jahr …

Es trifft bewährte Architektur – ein zentraler Vorraum unterteilt die Wohnung; die „Nebenräumlichkeiten“ Kabinett, Küche, Badezimmer, Toilette und Abstellraum gruppieren sich entlang der Stiegenhaus- / Lichthof-Seite und ihnen gegenüberliegend finden sich die Wohnräumlichkeiten, angelegt als Enfilade – auf wertige Materialien und prägende Details vergangener Tage. 

Ein von Weite, Leichtigkeit und Wohnlichkeit dominiertes Gefühl stellt sich ein, betrachtet man die drei Haupträume – auf einer Linie liegend, mit einer außergewöhnlichen Raumflucht überraschend, wurde hier die Schönheit in die Länge gezogen.

Diese drei Zimmer, von welchen zwei zentral begehbar sind, stellen Sie vor die angenehme Qual der Wahl: Welchen Lebensbereich in welchem Raum unterbringen

Soll die Möblierung klassisch ausfallen, oder soll hier lässige Behaglichkeit einziehen Dies hängt ganz von Ihren eigenen Vorstellungen ab – denn in der großzügigen Umgebung der Zimmer, die dem Wesentlichen den nötigen Freiraum gibt, sieht einfach jedes Meublement gut aus. Und nur keine Eile - hier wird das Leben selbst für die richtige Inspiration sorgen.

Das, durch ausladende Fensterflächen einfallende, milde Licht sorgt für eine unnachahmlich natürliche Beleuchtung. Der Fischgrätparkett kümmert sich um einen Hauch an Nostalgie und bringt mit seinen natürlichen Farben Wärme in die Wohnbereiche. Hohe Decken sorgen für einen offenen Luftraum über den Wohnflächen, für eine befreiende Höhenwirkung. Und durch opulente Flügeltüren lassen sich die Wohnzonen schnell und einfach optisch separieren.

Es bietet sich hier an – und wird von dem vorhandenen Kabinett als möglichen begehbaren Schrankraum perfekt unterstützt – in die Höhe wachsende Kästen und Regale auf ein Minimum zu beschränken; so lässt sich einer der hervorstechendsten Vorteile einer Altbauwohnung auf einfachsten Wege unterstreichen – die Größenwirkung der Zimmer.

Doch um den heutigen Ansprüchen an ein Zuhause gerecht zu werden, ist die eine oder andere Modernisierung auch in Altbauten unumgänglich – und so hat in dieser Wohnung eben erst eine neue Küche Einzug gehalten.

Um den vorhandenen Platz optimal auszunutzen, wurde die Küchenzeile „halbiert“ – die beiden Teile orientieren sich jeweils an einer der beiden Längsseiten des Raumes und bieten ebenso den Geräten (ein E-Herd mit Ceranfeld, ein Dunstabzug, eine Kühl- / Gefrierkombination und ein vollintegrierter Geschirrspüler sind Teil der mitvermieteten Küchenmöblage) ihren Platz, wie sie in Laden, Ober- und Unterschränken für den stets benötigten Stauraum sorgen. 


Als perfekt bezeichnet werden kann hier die Abstimmung von Farben, Materialien und Proportionen: Fronten und Rückwandverkleidung in hochglänzendem Weiß werden von einer Arbeitsplatte im gleichen Farbton ergänzt. Von dieser Unterlage – und von der integrierten Beleuchtung wirkungsvoll in Szene gesetzt – hebt sich das puristische Schwarz des aluminiumgefassten Ceranfeldes kontrastreich ab und die seitenmatten Metallfronten der Elektrogeräte setzen in diesem ruhigen Farbkonzept gelungene optische Akzente.

Im Badezimmer trifft ein „traditionelles“ Verfliesungsbild – großformatigen Boden- und quadratischen Wandfliesen, mit dezenter Bordüre – auf das reine Weiß der Sanitärgegenstände. Das kantigen Waschbeckens und die einladenden Badewanne kommen gut zur Geltung; eine Waschmaschine wird der Geräumigkeit keinen Abbruch tun, findet diese schließlich in der Küchenzeile ihren Platz (die passende Aussparung und die Anschlussmöglichkeit für Zu- und Abwasser sind selbstverständlich vorhanden).

Ergänzt werden die Innenräume noch durch die separat untergebrachte Toilette und einen kleinen Abstellraum (praktisch – dieser ist von der Küche aus begehbar und kann so auch als Vorratsraum dienen).

Sie werden sehen, hier finden Sie genau die Sorte von Altbauwohnung, in welcher man leben möchte, für die man sich begeistert!

Erleben Sie es selbst – gerne steht Ihnen Herr Heinrich Pichler, erreichbar unter der Nummer +43 664 10 11 065, für die Vereinbarung eines Besichtigungstermins zur Verfügung.

Infrastruktur / Entfernungen

Gesundheit
Arzt <250m
Apotheke <500m
Krankenhaus <750m
Klinik <750m

Kinder & Schulen
Schule <250m
Kindergarten <500m
Universität <1.000m
Höhere Schule <2.250m

Nahversorgung
Supermarkt <250m
Bäckerei <250m
Einkaufszentrum <500m

Sonstige
Bank <250m
Post <500m
Polizei <750m
Geldautomat <750m

Verkehr
Straßenbahn / Bus <250m
U-Bahn <500m
Bahnhof <500m
Autobahnanschluss <2.000m

Angaben Entfernung Luftlinie / Quelle: OpenStreetMap

Kabel/SAT/TV: JA
Provision: 3.054,55 € inkl. 20% USt.


Alle Details anzeigen







 

Lasse dich kostenlos vom Anbieter dieser Immobilie zurückrufen.







 


 
KONTAKT
Planquadrat Immobilien GmbH
Heinrich Pichler
Telefonnummer anzeigen Telefon Allgemein: +436641011065
 
Bitte dem Makler die FindMyHome.at - ID bekanntgeben: 2943650

Bewertungen dieses Anbieters
Netiquette
Freundlichkeit
Antwortszeit
100 %

BEWERTUNGEN DIESES ANBIETERS

 
Antwortszeit

Schnelle Antwort: 24h

100%

Weiterempfehlung

Freundlichkeit

Besonders freundlich

Netiquette

Netiquette

Auch du kannst bewerten! 7 Tage nach deiner Anfrage erhältst du dafür von uns ein Bewertungsmail.
Alle Infos zu unseren Auszeichnungen und dem FindMyHome.at Qualitätsprogramm findest du hier: Übersicht anzeigen


FINANZIERUNG

UMZUGS-VERGLEICH

Du willst wissen, wie viel dein Umzug kosten wird?

Mach gleich den kostenlosen Preisvergleich und schau, welche seriösen Anbieter in deiner Region günstig deinen Umzug organisieren


ZUM UMZUGS-VERGLEICH

UMGEBUNGS-CHECK
Die Umgebungsdaten werden automatisch generiert und können vereinzelt unvollständig sein.
Einen vollständigen Umgebungs-Check mit manueller Adresseingabe findest du hier

Beispiel-PDF für Umgebungs-Check: PDF herunterladen
 
 

IMMOBILIE VERKAUFEN

Selbst verkaufen

Schnell, einfach und seriös mit der ImmoMarie


ZUR IMMOMARIE

Verkaufen lassen

Unsere Qualitätsmakler holen das Beste für dich raus


ZUM EXPERTEN-SERVICE

FINDMYHOME.AT SUCHAGENTIN
SuchAgentin auf FindMyHome.at
Hallo, soll ich dir ähnliche Immobilien kostenfrei per E-Mail schicken?


Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies zur Verbesserung Ihres Online-Erlebnisses einverstanden. Detaillierte Informationen zu diesem und weiteren Themen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.